Difference between revisions of "Summaries/de/Cardano Ubersicht mit Charles Hoskinson"

From Cardano Wiki
Jump to: navigation, search
(Cardano Übersicht mit Charles Hoskinson)
(Cardano Übersicht mit Charles Hoskinson)
Line 1: Line 1:
 
==Cardano Übersicht mit Charles Hoskinson==
 
==Cardano Übersicht mit Charles Hoskinson==
  
Diese Zusammenfassung steht auch auf [[/wiki/Summaries/Cardano_overview_with_Charles_Hoskinson Englisch]] zur Verfügung.
+
Diese Zusammenfassung steht auch auf [[/wiki/Summaries/Cardano_overview_with_Charles_Hoskinson|Englisch]] zur Verfügung.
  
 
<youtube>Ja9D0kpksxw</youtube>
 
<youtube>Ja9D0kpksxw</youtube>

Revision as of 22:21, 4 May 2018

Cardano Übersicht mit Charles Hoskinson

Diese Zusammenfassung steht auch auf Englisch zur Verfügung.

Einführung

Cardano ist ein Blockchain-Protokoll der 3. Generation, das auf Skalierbarkeit, Interoperabilität und Nachhaltigkeit ausgelegt ist. Laut dem dahinterstehenden Team, sollen sich Kryptowährungen damit von der ersten Million zur ersten Milliarde Nutzer entwickeln. Es wurde mit Peer-Review, mit hohem Sicherheitsstandard und von einem großen internationalen Team entwickelt.

  1. Skalierbarkeit
    • Transaktionen pro Sekunde
    • Netzwerk
    • Skalierung von Datenmengen
  2. Interoperabilität
    • Kommunikation zwischen verschiedenen Kryptowährungen
    • K ommunikation zwischen Kryptowährungen und Banken
  3. Nachhaltigkeit
    • Wie finanzieren wir Weiterentwicklingen?
    • Wie wollen wir den Entscheidungsprozess gestalten?

Skalierbarkeit

“Was wir versuchen, ist herauszufinden, wie wir diese (Skalierungs) Probleme auf eine sehr elegante Art und Weise lösen können, nämlich dass wir mit dem Hinzukommen von Personen im Netzwerken gleichzeitig mehr Transaktionen pro Sekunde erhalten, wir mehr Netzwerkressourcen erhalten und schließlich mehr verfügbare Gesamtdatenspeicher erhalten, ohne unser Sicherheitsmodell zu gefährden.“

  1. Transaktionen pro Sekunde
    • Ouroboros Proof of Stake Protocol (Videos#Dr._Peter_Ga.C5.BEi_presenting_Ouroboros_at_MIT video) ist modular aufgebaut.
      Es teilt die Zeit in Epochen (ähnlich wie bei Bitcoin mit Blöcken) ein und wählt einen zufälligen Besitzer von ADA (Stakeholder) zum Slotleader, der die gleiche Arbeit leistet wie ein Miner bei Bitcoin. Ein Slotleader muss aber nicht nur einen einzigen Block und eine einzige Kette pflegen, sondern kann auch andere Blöcke und andere Ketten pflegen (parallele Transaktionsverarbeitung). Es ist beabsichtigt, dass Ouroboros ein quantenresistentes Signaturschema verwenden wird. (irgendwann im Jahr 2018)
  2. Netzwerk
    • RINA: Rekursive Internetarchitektur
      Eine Blockchain ist wie ein verteilter Rechner aufgebaut und das TCP/IP-Protokoll ist hierfür nicht besonders gut geeignet. RINA ist eine bessere Art der Strukturierung von Netzwerken, die uns ähnliche Arten von Privatsphäre / Transparenz und Skalierbarkeit garantiert, wie man sie von TCP/IP eigentlich erwarten sollte. Das Entwickler-Team arbeitet noch daran und wird es teilweise im Jahr 2018 und vollständig in 2019 in das Cardano Ökosystem implementieren.
  3. Skalierung von Datenmengen
    • Partitionierung
      Ein Teilnehmer hat keine vollständige Kopie der Blockchain, sondern nur einen kleinen Teil der Kette, während andere Teilnehmer andere Teile davon besitzen. Die Idee ist, dass man alle diese Teile zusammenfügen kann, aber insgesamt immer noch das gleiche Maß an Sicherheit erhalten bleibt.
    • Sidechains (Seitenketten)
      Sidechains können komprimierten Darstellung einer Blockchain einer anderen Kryptowährungen wie z.B. Bitcoin erzeugen (proofs), um dann deren gültigen Wert zu dem bestimmten Zeitpunkt zu übernehmen, und eine Zusammenarbeit zwischen den Blockchains mit hoher Sicherheit zu garantieren. Die hierzu berechneten Proofs sind sehr klein (KB/MB).

Interoperabilität

"Nehmen wir an, Sie sind eine Kryptowährung-Firma und geben einen ERC20-Token aus. Als Unternehmen mit einem Bankkonto beginnen Sie, diesen Token zu verkaufen und den Erlös auf Ihr Bankkonto einzuzahlen. Die erste Frage der Bank wird sein, woher Sie die Millionen von Dollar haben […] Von wem Sie die bekommen haben und wer Ihre Kunden sind. "Von Leuten über das Internet" ist leider keine gute Antwort."

  1. Kommunikation zwischen Kryptowährungen
    • Derzeit ist es für Ethereum und Bitcoin sehr schwierig, sich gegenseitig zu verstehen. Atomic Swaps oder Sidechains ermöglichen es festzustellen, ob eine Transaktion legitim ist oder nicht. Sie müssen die Möglichkeit haben, das auf sehr komprimierte Weise zu tun, ohne eine vollständige Kopie der gesamten Blockchain zu haben, da Kryptowährungen immer größer werden. Es gibt ein Cardano sidechain Papier über den Versuch Beweise in der proof-of-work Welt zu erstellen. Ziel ist es, ein Internet aus Blockchains aufzubauen. Werfen Sie hier einen Blick auf das Videos#Cardano_whiteboard:_Sidechains_with_Dionysis_Zindros Sidechain-Whiteboard video.
  2. Kommunikation zwischen Krypto-Währungen und Banken

"Wenn wir mit Interoperabilität erfolgreich sind, könnte Cardano die Verbindung sein um alle Blockchains in einem Art Internet zu verbinden. Bitcoin könnte Bitcoin bleiben, Ethereum könnte Ethereum bleiben, Ripple könnte Ripple bleiben und die Banken müssten nicht viel ändern. Cardano stellt die notwendige Brücke zwischen Kryptowährungen und Banken zur Verfügung, und ist dabei nicht zentralisiert und trotzdem stabil, damit leitet es eine neue Ära der Interoperabilität ein."

    • Metadaten
      Metadaten sind die Geschichte hinter einer Transaktion (wo haben Sie es ausgegeben / wofür haben Sie es ausgegeben / wem haben Sie es gegeben) und erlauben es, Transaktionen in Risikoklassen einzustufen. Diese Informationen sind unglaublich persönlich und privat und in einer Blockchain würden diese Informationen für die Allgemeinheit dauerhaft einsehbar sein. Cardano möchte herausfinden, wo und wie wir Metadaten auf eine Blockchain setzen können, um in Bezug auf Auditfähigkeit, Unveränderlichkeit und Zeitmarkierungen in einer verantwortliche Art und Weise davon zu profitieren.
    • Zuordnung
      Hierbei geht es um die Identität der an der Transaktion beteiligten Akteure. Wir müssen wissen, woher das Geld kommt und wohin es fließt. Zur Zeit haben wir keine gute Möglichkeit, Leute zu identifizieren. Cardano erforscht, wie und wann wir uns mit kryptographischen Mechanismen identifizieren können. Dies kann in einer sehr eleganten und einfachen Art und Weise verwendet werden, wenn man aufgefordert wird Transaktionen eindeutig zuzuordnen.
    • Regelkonformität
      Es kombiniert Dinge wie:
      KYC = Know YourCustomer (Kenne deine Kunden)
      AML = Anti-Geldwäsche
      ATF = Anti-Terror-Finanzierung
      Das sind Punkte, die bei derzeit Kryptowährungen nicht berücksichtigt werden, obwohl das die Grundlage eines jeden Finanzinstituts ist. Cardano möchte ein gesundes Gleichgewicht finden, damit Metadaten und Regelkonformität von Fall zu Fall und auf freiwilliger Basis zusammengestellt werden können. Wenn jemand im Bereich der Kryptowährungen Geschäfte in der regulierten Bankenwelt machen will, soll er die Möglichkeit haben, die „Krypto-Transaktion“ in eine Transaktion umzuwandeln, die eine Bank erkennen, verstehen und akzeptieren kann.


Nachhaltigkeit

  1. Wie finanzieren wir Weiterentwicklungen?
    Wir kennen bisher zwei gängige Finanzierungsmethoden.
    Eines ist das Schirmherren-Modell (Details dazu im Video bei 35m46s). Es beruht darauf, dass die Weiterentwicklungen sowie die weitere Pflege des Netzwerks über freiwillige Spenden finanziert wird. Es führt zu einer Zentralisierung der Macht in die Hände einiger weniger, die das Protokoll in eine bestimmte Richtung verändern wollen.
    Das zweite Modell ist das ICO (Initial Coin Offering). Ähnlich wie wenn ein Unternehmen an die Börse geht, geben diese Firmen „Anteile“ in Form ihres eigenen Tokens aus. Es bietet viel Kapital zu einem sehr frühen Zeitpunkt des Projekts. Aber dieses Budget ist endlich und irgendwann aufgebraucht.
    • Können wir ein System mit einer Art Schatzkammer (Treasury) aufbauen?
      Treasury ist ein dezentrales Bankkonto, das über das Protokoll (Ouroboros) mit einem Anteil der Transaktionskosten finanziert wird. Es wird eine demokratische Beteiligung an dem System geben, die es den Teilnehmern ermöglicht, Diskussionen darüber zu führen welche Weiterentwicklungen finanziert werden sollten. Wenn also jemand an Cardano arbeiten möchte (z.B. ein Softwareentwickler, Werbefachmann oder ein Wissenschaftler), kann er einen Vorschlag einreichen und die Stakeholder (Alle Teilnehmer die ADA besitzen) können abstimmen. Wenn der Vorschlag genehmigt wird, öffnet sich die Systemkasse und finanziert den Vorschlag. Dieses System ist robust, weil es die Möglichkeit bietet kontinuierlich nachgefüllt zu werden, es ist direkt proportional zum Gesamteinfluss und der Größe der Währung, sodass es mit dem Wachstum der Währung immer mehr Ressourcen zur Verfügung stellt, die wiederum für das Wachstum der Währung ausgegeben werden können.
    • Das ist ein gewaltiges Unterfangen.
      Dazu werden folgende Dinge benötigt:
      • Ein angemessenes und faires Abstimmungssystem
      • Anreize zur Abstimmung und Teilnahme, um alle für ihre Beteiligung zu honorieren, sodass dieses System von jedem Teilnehmer als Gemeinschaftsgut wahrgenommen wird.
      • Ein einfaches und konstruktives Wahlsystem; vernünftige Vorschläge sollten eine höhere Priorität erhalten, dennoch sollte dieses System keine zentralisierte Verwaltung erfordern.
    • Abstimmungssystem
      Es wird eine Abwandlung der liquiden Demokratie (Mischform zwischen indirekter und direkter Demokratie), in Verbindung mit einem Anreiz-Finanzmodell werden. Für weitere Informationen wirf einen Blick in dieses video.
  2. Wie wollen wir den Entscheidungsprozess gestalten?
    Eine Kryptowährung ist nicht statisch, sie muss sich ändern können und dies geschieht in der Regel durch Soft- oder Hard-Forks (Erläuterung BTC-Echo) Wie können wir also eine Änderung an einer Blockchain vornehmen, ohne mit ihr zu brechen? Eine gute Analogie ist die Verfassung eines Landes, wenn Sie eine Änderung durchsetzen wollen, können Sie dies in einem schwierigen universellen Konsens tun, ohne mit der Verfassung zu brechen.

    Adoption für Cardano
    Mit einem Treasury-System zur Genehmigung von Vorschlägen ist Cardano in der Lage, Verbesserungsvorschläge zu berücksichtigen und durch die Systemkasse zu finanzieren. Jemand kann einen Veränderung vorschlagen, in einem Prozess können dann die Teilnehmer entscheiden ob sie diesem Vorschlag folgen wollen oder nicht, darüber hinaus kann dann abgestimmt werden, ob es ratifiziert werden soll oder nicht. Dies sollte ein langsamer, systematischer und bewusster Prozess sein, der Zeit und Mühe erfordert und immer höhere Schwellenwerte vor einer eventuellen Abspaltung erfordert.